Fragen & Antworten


Was sind eingeschlossene Emotionen?

Emotionen, die zum Zeitpunkt ihrer Entstehung nicht ausreichend gefühlt werden konnten, weil dies das System überfordert hätte.
Sie wurden stattdessen als energetische Energie einer bestimmten Schwingungsfrequenz im seelisch-körperlichen Energiefeld eingelagert, bis eine Lösung erfolgen kann.
Die Frequenz der eingeschlossenen Emotion wirkt in der Regel nicht im Einklang mit der körpereigenen Schwingung und wirkt somit störend auf das System ein. 

Genügt eine einmalige Beratung/Behandlung?

Manchmal ja, meistens jedoch sind mehrere Beratungen notwendig, da der Körper bzw. das Unterbewusstsein in der Regel nicht bereit ist, alle Altlasten auf einmal loszulassen.

Wie schnell werden Ergebnisse sichtbar?Es kann innerhalb von Sekunden, Minuten, Stunden, Tage, Wochen geschehen. Das hängt von der energetischen Situation des Gesamtsystems ab.

Der Heilungsprozess beginnt sofort nach der Ablösung. Eine Reaktion auf die Lösung der eingeschlossenen Emotionen ist möglich, muss aber nicht auftreten. Es kann in den ersten Tagen zu körperlichen Symptomen, lebhaften Träumen, befreiendem Weinen, emotionalen Wellen von Hochs und Tiefs kommen. Das zeigt an, das sich das Energiesystem an diese Veränderung neu anpasst.

Wie funktioniert eine Sitzung über das Telefon?

Ich verbinde mich am Anfang der Sitzung mit Ihrem Energiefeld und teste dann bei mir. Sie lösen dann mit einem Magnet die von mir ausgetesteten Emotionen, indem Sie Ihn 3 mal (bei geerbten 10 x) zwischen den Augenbrauen ansetzen und nach oben bis zum Nacken führen. Es reicht auch ein Abstand von einigen Zentimetern.

Wie funktioniert eine Sitzung mit einem Tier über die Ferne?

Ich verbinde mich wie beim Menschen mit dem Energiefeld des Tieres und teste. Entweder löst der Halter direkt beim Tier, oder er löst stellvertretend für das Tier bei sich.